contact@syncomp.at

Unternehmens-Infos

Das SYNCOMP-Team ist für Sie da und macht Ihre IT-Technik zukunftssicher!

teamfoto-syncomp-jan-23-web-1-eb034ea1

Geschäftsführung und Administration

Foto von Ing. Emmerich ZÖCHBAUER

Ing. Emmerich ZÖCHBAUER

Geschäftsführung

Zertifizierter DSGVO Consultant

Foto von Philipp ZÖCHBAUER, BSc

Philipp ZÖCHBAUER, BSc

Technische Geschäftsführung

IT Security Specialist

Foto von Sonja KERN

Sonja KERN

Assistenz der Geschäftsführung

Foto von Klaus WRCHOWSKY

Klaus WRCHOWSKY

Leitung Einkauf

Foto von Philipp RAHBERGER

Philipp RAHBERGER

Einkauf

Foto von Karin EIBEL

Karin EIBEL

Buchhaltung

Foto von Natascha BAUMGARTNER

Natascha BAUMGARTNER

Buchhaltung

IT-Technik

Foto von Peter STREIMELWEGER

Peter STREIMELWEGER

Leitung IT-Technik, Leitung Kundensupport

Foto von Alexander HEYBAL

Alexander HEYBAL

Netzwerk und IT-Security, Kundensupport

Foto von Herbert SCHILDBECK

Herbert SCHILDBECK

Netzwerk und IT-Security, Kundensupport

Foto von Richard POZSONYI

Richard POZSONYI

Systemtechnik, Kundensupport

Foto von Samuel WAGNER

Samuel WAGNER

System- und Netzwerktechnik, Kundensupport

Foto von Simon KÜBEL

Simon KÜBEL

System- und Netzwerktechnik, Kundensupport

Foto von Niklas SOCHOR

Niklas SOCHOR

Lehrling IT-Systemtechnik

Software-Entwicklung

Foto von Jürgen KOCH

Jürgen KOCH

Projektleitung, Software-Entwicklung und Datanbanksysteme

Foto von Jalal IDRYS

Jalal IDRYS

Software-Entwicklung

Foto von Paul BACHINGER

Paul BACHINGER

Software-Entwicklung

Reinigung

Foto von Stana KALAJDZIJA

Stana KALAJDZIJA

Raumpflege

Unternehmens-Chronik

  1. Firmengründung durch Ing. Emmerich und Klaudia Zöchbauer als Einzelunternehmen mit 3 Mitarbeitern in Herzogenburg. EDV-Service vor Ort bei unseren Kunden, sowie optimierte und zukunftssichere Netzwerke waren und sind uns ein großes Anliegen.

  2. Umwandlung des Einzelunternehmens in eine GmbH mit 5 Mitarbeitern. Der EDV-Service vor Ort in Kombination mit Reparaturwerkstätte im Büro floriert. Die Vernetzung heterogener Netzwerke wird immer wichtiger. Novell – Microsoft – AS/400

  3. mit 6 Mitarbeitern in den neuen Firmenstandort 3100 St. Pölten. Neue, große Werkstätte für Assembling und Wartungsarbeiten. Erweiterung der Aktivitäten durch Kooperation mit Sage / KHK auf dem Sektor Warenwirtschaftssysteme und Buchhaltung.

  4. Aufgrund hoher Nachfrage wird ein weiterer Schwerpunkt auf die Konzeption von Datenbanken und die Programmierung von Datenverwaltungssystemen gelegt. Das Assembling von Komponenten namhafter Hersteller und die Kooperation mit Markenherstellern bietet auch bei sehr komplexen Systemen eine kurze Lieferzeit und praktisch konkurrenzlose Flexibilität im Service vor Ort. Die Anzahl der Mitarbeiter steigt auf 8 Personen.

  5. Die steigende Anzahl der Kunden und deren Bedarf an höchster Verfügbarkeit der Systeme erfordert auch neue Wege in der Betreuung der Netzwerke. Dank „dicker“ Internet-Leitungen und einer engen Kooperation mit dem Provider Inode wird das permanente Monitoring von Serverlandschaften möglich. Das Thema Netzwerksicherheit steht im Mittelpunkt des Unternehmens. 10 Mitarbeiter betreuen eine wachsende Zahl an zufriedenen Kunden.

  6. Der Bedarf an hochverfügbarer und standortunabhängiger Netzwerkinfrastruktur bringt große Änderungen in der Konzeption der Netzwerke. Server werden nicht mehr im eigenen Serverraum, sondern direkt an Internet-Knoten von professionellen Anbietern wie Memorex oder Telekom Austria installiert. Die Partnerschaft mit Citrix gewährleistet eine schnelle und sichere Anbindung der Clients an den Server. 12 Mitarbeiter betreuen über 600 aktive Kunden und deren komplexe Netzwerke von Tirol bis zum Burgenland, vom nördlichen Waldviertel bis nach Klagenfurt.

  7. 20 Jahre „Syncomp Data Systems Handelsgesellschaft m. b. H.“. Erfahrene, topmotivierte und hoch spezialisierte Mitarbeiter sowie enge Kooperationen mit globalen Technologieführern und eine große Basis sehr zufriedener Kunden – einem soliden Wachstum steht nichts im Wege!

  8. Gründung der FIDUS Software GmbH zur Auslagerung der Software-Entwicklung sowie Software-Betreuung im Bereich E-Card, Kassenabrechnung und elektronischer Gesundheitsakte. Erfolgreiche Implementierung der deutschen FIDUS Praxissoftware im österreichischen Markt.

  9. Das Inkrafttreten der Europäischen Datenschutz Grundverordnung verunsichert viele Verantwortungsträger in allen Geschäftsbereichen. Drei Mitarbeiter absolvieren die Ausbildung zum „Certified DSGVO Consultant“, um damit unseren Kunden die Sicherheit einer umfassenden Betreuung gewährleisten zu können.

  10. Umzug in das neue und innovative Bürogebäude in der Kirchenfelderstraße 11 in St. Pölten-Ratzersdorf mit mittlerweile 20 MitarbeiterInnen. Firmen-Mitbegründerin Klaudia Zöchbauer geht mit Jahresende in ihren wohlverdienten Ruhestand.